Hersteller von Not- und Sicherheitsbeleuchtung

DATA 2

VERSTREUTE ÜBERWACHUNG DER NOTBELEUCHTUNG

 

Grundparameter des Systems

Maximale Anzahl der Notleuchten in dem System

4096

Maximale Anzahl der Kommunikationskanale

64

Maximale Anzahl der Notleuchten /Kanal

64

Maximale Loange der Kommunikationsleitung

1000 [m]

 

 

Das System überwacht korrekten Betrieb der in einem großen Objekt der öffentlichen Nutzung installierten Notbeleuchtung. Es bestimmt ihren Zustand, indem es Funktions- und Autonomieteste durchführt, die von dem Benutzer konfiguriert werden können. Durch Einsatz von Touchscreen und einfache Benutzeroberfläche kennzeichnet sich das System durch sehr intuitive Bedienung.

 

 
Merkmale der verstreuten Überwachung DATA-S:

– automatische oder manuelle Suche der Leuchten

– automatisches Testen und Überwachung des technischen
Zustands der Leuchten

– Erstellen und Aufbewahren der Berichte über den Betrieb des Systems

– Einsatz von nicht polarisiertem Zweileitungsbus

– Steuerung mit Hilfe eines Touchscreens mit intuitiver und einfacher
Benutzeroberfläche

– vorgesehen für Großobjekte der öffentlichen Nutzung

– volle Geschichtsliste der Systemereignisse

– Passworteingabe bei verschiedenen Stufen der Berechtigungen

– Möglichkeit der FTP-Serverkonfiguration mit Zugang zu generierten Berichten

– Möglichkeit der Konfiguration von Fernsteuerung (Option)

 

Einhaltung der Normen:

PN-EN 61347-1
PN-EN 61347-2-11
PN-EN 62034